Infrastrukturlösungen

Eine IT-Infrastruktur muss für den langfristigen Betrieb geplant werden. Aber natürlich muss sie auch so ausgelegt sein, um bei Bedarf stets flexibel und mit möglichst minimalem Aufwand an geänderte Anforderungen oder Bedürfnisse angepasst werden zu können.

Eine vorausschauende Planung gliedert sich immer in mehrere Bereiche, die aber im Betrieb jeweils voneinander abhängig sind und letztendlich in der Summe die Leistungsfähigkeit, Effizienz und Skalierbarkeit der IT-Infrastruktur bestimmen.

Grundsätzlich beginnt die Planung mit den sogenannten passiven Netzwerkkomponenten wie Verkabelung, Anschlussdosen, Patchpanels und Verteiler- bzw. Netzwerkschränken. Bereits hier wird das grundlegende Design des Netzwerks, bezogen auf die räumlichen Gegebenheiten und die Erweiterungsfähigkeit definiert. Weitere Planungen zum Einsatz von aktiven Netzwerkkomponenten wie Switches, Access Points und Routern dienen zur Aufteilung des Netzwerks in verschiedene Segmente. Diese Planung wiederum ist entscheidend für den sinnvollen Einsatz bzw. die effiziente Bereitstellung der IT-Systeme wie Server- und Storagesysteme.

Bei all unseren Planung handeln wir natürlich vorausschauend und können dank unserer langjährigen Erfahrungen bereits im Vorfeld unsere Konzeptionen zukunftsträchtig gestalten.