Clientsysteme

Zuverlässige, stabil und performant laufende Workstations, Arbeitsplatz-PC’s und Notebooks sollten in jedem Unternehmen vorhanden sein. Einheitliche Desktops mit ausschließlich lizenzierter Software in identischen Versionsständen sind die Voraussetzung für ein produktives und störungsfreies Arbeiten der Mitarbeiter im Unternehmen. Der Wartungs- und Pflegeaufwand wird durch ein durchgängiges Client-Management minimiert.

Unter Client-Management verstehen wir:

  • Monitoring aller im Netzwerk genutzten Arbeitsplatz-PC’s, Workstations und Notebooks auf störungsfreie Funktion
  • Planung und Durchführung von Rollouts für Betriebssysteme und Anwendungen
  • Zentrale Bereitstellung und zeitgesteuerte, automatisierte Installation von freigegebenen Service Packs und Updates für Betriebssysteme und Anwendungen
  • Regelmäßige, automatisierte Inventarisierung der im Netzwerk genutzten Hard- und Software
  • Unterstützung bei der Auswahl und Beschaffung von neu anzuschaffenden Produkten mit umfassender Kenntnis der am Markt verfügbaren Hard- und Software verschiedenster Hersteller
  • Implementierung von Richtlinien zur Sicherstellung des ordnungsgemäßen Betriebs der im Unternehmen verwendeten Hard- und Software
  • Lizenzmanagement und -überwachung der auf den Arbeitsplätzen genutzten Betriebssysteme und Anwendungen
  • Helpdesk-Service und Remoteunterstützung der Mitarbeiter